Schulungszentrum

RSG 2000 Reizstoffsprühgerät

Pfefferspray - Effektive persönliche Verteidigung in kompakter Form: Pfefferspray ist eine effektive und weit verbreitete persönliche Verteidigungsoption, die in kompakter Form einfach zugänglich ist. Dennoch sollte seine Anwendung stets mit Bedacht und gemäß den geltenden Gesetzen erfolgen, um die Sicherheit sowohl des Nutzers als auch potenzieller Angreifer zu gewährleisten.

Um was geht es in diesem Kurs?

Wirkungsweise von Pfefferspray/RSG2000:

Reizung der Schleimhäute:

  • Pfefferspray enthält Capsaicin, den Wirkstoff in Chili-Pfeffer, der die Schleimhäute der Augen, Nase und des Rachens reizt. Dies führt zu vorübergehender Blendung, Atembeschwerden und starkem Brennen.

Sofortige Wirkung:

  • Die Effekte von Pfefferspray setzen fast sofort ein, was es zu einem effektiven Mittel macht, um einen potenziellen Angreifer zu stoppen und genug Zeit für den Rückzug zu gewinnen.

Verantwortungsbewusste Anwendung:

  • Es ist wichtig zu betonen, dass Pfefferspray verantwortungsbewusst und gesetzeskonform eingesetzt werden sollte. Der Gebrauch ist in der Regel auf Situationen zur persönlichen Verteidigung beschränkt.

Training und Aufklärung:

  • Eine effektive Nutzung von Pfefferspray erfordert Kenntnisse über dessen Handhabung und die Fähigkeit, es in Stresssituationen sicher einzusetzen. Training und Aufklärung über die Anwendung sind entscheidend.

Dieser Kurs richtet sich an Interessierte, die grundlegendes Wissen zur sicheren Anwendung eines Reizstoffsprühgeräts erwerben möchten. Zielgruppen umfassen Mitarbeiter von Sicherheitsdiensten und Angehörige von Rettungsdiensten. Praktische Zielübungen bilden einen integralen Bestandteil des Trainings, um Ihnen eine sichere Handhabung von Pfefferspray zu vermitteln.

Inhalt des Kurses

  • Gesetzgebung
  • Grundlagen und die verschiedenen Produktarten der Pfeffersprays
  • Wirkung und Einsatzmöglichkeiten des Pfeffersprays
  • Praktischer Einsatz des Sprays mit Zielübungen

Kursdauer

8 Lektionen à 50 Minuten

Kosten

CHF 280.00 inkl. Schulungsmaterial

Zertifikat

Zertifikat mit Leistungsbeschrieb

Voraussetzung

18 Jahre alt

Gute schriftliche und mündliche Deutschkenntnisse

Keine Vorstrafen wegen eines Vergehens oder Verbrechens. Bei Kursbeginn muss ein Strafregisterauszug nicht älter als 3 Monate beim Ausbilder vorgezeigt werden.

Kursteilnehmer

mindestens 10

maximal 20

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter: admin@smg-security.ch

Anmeldung

Juli 2024
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4